WER HAT GALGA „FATIMA“ SO SCHWER VERLETZT?

20 Nov

Mit blutiger Stirn und Schnauze, Verletzungen am Kopf zwischen den Augen, so wurde die Galga FATIMA vor den Toren einer Privatchule in Jodar (Jaen) aufgefunden. Die Galga war seit Tagen gesichtet worden aber man hatte sie nicht einfangen können. Dann hat sie jemand verletzt, es könnte ein Schuss sein oder ein spitzer Gegenstand den man ihr in den Kopf bohren wollte. Offensichtlich haben die Tierquäler eine unendliche Fantasie um immer wieder neue Misshandlungen zu erfinden.

Durch die schwere Wunde ist auch der Sehnerv des einen Auges verletzt worden und man weiss noch nicht, ob sie wieder auf beiden Augen sehen wird. Ebenso leidet sie an einer starken Blutung im Vaginalbereich und musste darum eine Ecographie haben um sicher zu stellen, dass sie keine toten Babies im Kórper trägt. Wahrscheinlich hat sie aber durch die Misshandlung ihre Welpen verloren.

Gestern mitttags teilte uns der behandelnde Veterinär mit, dass FATIMA sich erstaunlicherweise gut erholt und es langsam aufwärts geht. Ihr geschwollenes Köpfchen ist schon wieder fast normal und die Wunden haben sich nicht entzündet. Wir warten auf die Röntgenbilder, die aber unter Narkose gemacht werden müssen. Da die Narkosemittel aber nicht kompatibel mit den momentan angewendeten Medikamenten sind, müssen wir bis anfanges nächste Woche auf diese Infos warten.

FATIMA wird, sobald sie reisefertig und transportierbar ist, zu uns kommen, wo wir sie so richtig verwöhnen werden. Ebenso werden wir sie einem sehr guten Augenspezialist für Hunde vorstellen um festzustellen, ob man was für das verletzte Auge tun kann.

Bitte helft mit Spenden direkt an den Verein, der das Tier noch unter seinen Fittichen hat. Die sind finanziell nicht in der Lage, die ganzen Veterinärkosten alleine zu tragen. Oder per PAYPAL an: pro-galgo@total-barcelona.com

Asociacion Ecologista Magina animal
IBAN: ES58-2024-0117-02-3300011823
Bic: cecaesMM024
BANKNAME: CAJA SUR

2 Antworten to “WER HAT GALGA „FATIMA“ SO SCHWER VERLETZT?”

  1. Karin November 27, 2010 um 2:14 pm #

    Hallo, wie geht es denn der lieben Fatima?. Wiewiel
    fehlt noch an Spenden für die ärztliche Behandlung?
    Und noch eine letze Frage, wie alt ist das Mädchen?
    Drücke Fatima in Gedanken ganz lieb.

    Liebe Grüße
    Karin Mautsch

Trackbacks/Pingbacks

  1. Galga FATIMA, schwer misshandelt | SOS Galgos - November 21, 2010

    […] WER HAT GALGA „FATIMA“ SO SCHWER VERLETZT? […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: